Projektankündigung "Obstgarten"

 

Terrassenwohnungen in Herdern


Die Überbauung ermöglicht ein vielfältiges  Angebot an attraktiven Grundrissen und unterschiedlichen Wohnungsgrössen, das je nach Zielpublikum und Marktlage noch angepasst werden kann.  Trotz der formalen Ähnlichkeit der drei Gebäude kann ihre innere Organisation variieren:  
So kann das oberste Geschoss entweder als separate Kleinwohnung funktionieren oder mit dem darunterliegenden Geschoss zu einer grösseren Maisonette-Wohnung verbunden werden. So können innerhalb der Baubereiche ca. 9-15 Wohneinheiten realisiert werden. Sämtliche Wohnungen sind mittels Lift direkt über die Tiefgarage erschlossen.